"Mein Herz sind die Tiere - ihnen will ich dienen

& da sein für die Menschen, die die Tiere lieben,

... um beide zu verbinden & zu betreuen,

damit sie sich aneinander ganz neu erfreuen,

... um zu durchleuchten Sorgen & Leid

& Licht zu bringen in dunkelster Zeit."

Den Tieren dienen

Als Wanderer zwischen den Welten bin ich sowohl in der Welt der Tiere als auch in der menschlichen Welt zu Hause. So ist es mir möglich, beide wieder miteinander zu verbinden, so wie es einstmals vor ewiger Zeit war. Die Menschen haben viel von dem Alten Wissen vergessen, doch dieses Wissen drängt wieder ans Licht, denn es möchte erlebt und neu gelebt werden. Dabei helfen die Tiere den Menschen. Die Tiere sind Boten und Führer in die Neue Zeit ~ und es ist mir eine Ehre, ihre heilsamen und wohltuenden Botschaften der Kraft an die Menschen weiterzureichen.

 

Wenn ein Tier Probleme hat und ich um Hilfe gerufen werde, ist es eine meiner Aufgaben, das hinter der Problematik stehende WARUM zu enttarnen. Dafür verbinde ich mich mit dem tiefstem Kern des Tieres und nehme sein Innerstes wahr. Seine Wünsche, Sehnsüchte, Kümmernisse und Bedürfnisse offenbaren sich, um Erfüllung und Erlösung zu finden. Denn dies ist die Natur eines Problems: Es ist da, um erhört zu werden. Ist es wahrgenommen und findet die nötige (Be-)Achtung und erhält den ihm zustehenden Respekt, ist es bereit, sich zu wandeln. Es macht den Platz frei, den es bisher im Energiefeld des Tieres oder dessen Menschen eingenommen hatte, um im Dienste der höheren Ordnung und der höchsten Harmonie seine Aufgabe erfüllt zu haben.

 

Als Tierschamanin ist mein Platz dort, wo die Tiere sind. Meine Position beinhaltet es, dass ich als Botschafter der Tiere ihre Interessen den Menschen gegenüber vertrete und als Dolmetscher zwischen Tier und Mensch fungiere.

Als Verkünder der Neuen Goldenen Zeit ist es mir Ehre und Bedürfnis gleichzeitig, bei mir die Menschen willkommen zu heißen, die die Tiere lieben und ihren Herzensweg in tierischer Begleitung meistern möchten.

 

Es können die Sorgen und Probleme wegen des eigenen Tieres sein; es kann eine seltsame Begegnung mit einem Wildtier sein; es kann ein besonderes Gefühl in tierischer Verbindung oder ein sich wiederholender Tiertraum sein; es kann eine brennende Sehnsucht des Herzens sein ~ es ist von ganz unterschiedlicher Natur, was die Menschen den Weg zu mir finden lässt, doch es trägt stets die tierische Initiation in sich.

 

Im Geiste vereint mit dem Vater im Himmel,

die Füße verwurzelt in Mutter Erde,

mit dem Herzen sehend voller Liebe ...

~ das kennzeichnet mich in meinem Tun.

 

Die tiefe Verbundenheit mit den Tieren gehört zu mir seit ewiger Zeit und begleitet mich seit vielen Leben. Durch meine lemurische Verwurzelung habe ich Zugang zu dessen Wissen und Weisheit, woraus sich für mich die selbstverständliche und verantwortungsvolle Aufgabe ergibt, dieses Erbe Lemuriens weiterzureichen, um mehr und mehr Menschen daran teilhaben zu lassen, im Einklang des großen Miteinanders von Mensch und Tier den Weg des Herzens zu gehen.